In einem offiziellen Termin am 29.08.2016 konnten für gemeinnützige Projekte der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe insgesamt 10.000 EUR an Wolfgang Koeckstadt (stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Stiftung) übergeben werden. „In unserem Geschäft geht es primär um Verfügbarkeiten. Daher wissen wir wie wichtig es ist, im Notfall schnell und zielgerichtet zu handeln. Es kommt darauf an, frühzeitig zu erkennen, richtig zu handeln und in der Folge kompetent zu begleiten. Dies gilt im besonderen Maße bei einem Schlaganfall, der jeden von uns direkt oder indirekt betreffen kann.“ so Frank Reinke (Geschäftsführer der iquer.net). „Mit unserer Spende möchten wir die Arbeit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, die sich in allen Phasen eines Schlaganfalls für den Betroffenen und alle Beteiligte gleichermaßen engagiert, sehr gern unterstützen.“

frank-reinke-wolfgang-koeckstadt-klein

v.l.: Frank Reinke und Wolfgang Koeckstadt

Für weitere Informationen zum Thema Schlaganfall: www.schlaganfall-hilfe.de